logo caritas 737x90 dummy

Seit Jahren wird in Wiesen ein Pfarrfest veranstaltet und als Höhepunkt gilt die beliebte Show „Wetten dass“ in der Dreschhalle. An einem heißen Sommertag 2016 war neben bekannten Personen aus Politik und Gesellschaft auch der 1. Vorsitzende der Sozialstation, Herr Gerhard Zang eingeladen, auf dem berühmten Sofa Platz zu nehmen.

 Als die Wette verkündet wurde war H. Zang spontan der Meinung, dass die Wette zu gewinnen sei.   Die Aufgabe bestand darin, dass der amtierende bayerische Meister im Umgang mit Motorsägen schneller eine Sägekette wechseln als ein Einheimischer ein Maß Bier austrinken kann.

Dann ging es rasend schnell: Die Kette war in weniger als 15 Sekunden gewechselt – aber der gestandene Wiesener hatte so großen Durst, dass die Maß Bier noch schneller verschwunden war. Dass dabei die Kleidung des Durstigen durchnässt wurde, sorgte höchstens für mehr Beifall. Die Jury war der Meinung, dass die Wette verloren sei. Somit war der Wetteinsatz fällig: Besuch im Seniorenkreis Wiesen mit Kaffee und Kuchenspende.

Am 15. Juni servierte unser Herr Zang unterstützt von seiner Gattin den Senioren von Wiesen einen schmackhaften Streuselkuchen. Bei angeregter Unterhaltung und Gesang verbrachten die Senioren einen vergnüglichen Nachmittag im neu gestalteten Pfarrhaus. Das Ehepaar Karl sorgten für das leibliche Wohl und für die gesangliche Unterstützung. Herr Pfarrer Manfred Hock unterhielt die Gesellschaft mit Anekdoten aus dem Gemeindeleben. Ein schöner und kurzweiliger Nachmittag

 

 


vergrößern

 

­